Ihr lieben Menschen,

ich habe in einem Gespräch neulich den gedanklichen Anstoß bekommen, in meinen Beiträgen mehr praktische Tipps zu schreiben. Ich denke dies bezieht sich darauf, wie ich mit meinem ASS umgehe, vor allen Dingen. Allerdings möchte ich nicht explizit für AS Menschen schreiben, denn vieles trifft ebenfalls auf hochsensible oder schlicht introvertierte Menschen zu oder wen auch immer…

Es ist ein wenig verrückt wenn ich nun behaupte ich hätte fertige Lösungen zu bieten, denn ich bin selbst ständig auf der Suche und am optimieren der Dinge auf die ich Einfluss habe. Daher kann ich euch nur auf diese Suche mitnehmen und von den Hilfen die ich finde berichten. Was auch nur bedeutet, dass das für mich als einzelne Person in diesem Moment funktioniert. Nicht mehr und nicht weniger.

Ich denke wenn ich mich auf eine Suche mache muss ich zuerst mein Ziel festlegen. Ich glaube, ich persönlich möchte gesund, glücklich und kreativ (bzw. meinen praktischen Beitrag im Leben bringen) leben.

Als ich einen Kurs für Online-Marketing belegte, empfahl mir jemand ein TEDx Video (danke übrigens). Darin spricht ein 13-Jähriger über „Hackschooling“. Hier findet ihr das Video, es lohnt sich sehr dies anzuschauen, im Prinzip würde es für diesen Blogbeitrag schon genügen nur diesen Jungen zu verlinken:

Interessant finde ich die Theorie von Dr. Roger Walsh „Lifestyle & mental health“.

Hier sind noch einmal die acht Aspekte die Laut Dr. Walsh einem gesunden Leben zuträglich sind (frei übersetzt):

1. Sport

2. Ernährung

3. Zeit in der Natur

4. einen Beitrag bringen & einen Dienst tun

5. Beziehungen

6. Freizeit

7. Entspannung und Stress Management

8. religiöses und spirituelles Eingebundensein

Ich mag die Idee des „Hackens“ des ganzen Lebens, das im Video erklärt wird. Hacker möchten Systeme durchdringen, einfachere, bessere neue Wege finden und Systeme verändern. Ich möchte die Verantwortung für mein eigenes Leben ergreifen und meine Welt dementsprechend hacken, Möglichkeiten nutzen und konstruktiv mit Herausforderungen umgehen.

Um ein System in die Geschichte zu bringen werde ich den 8 Aspekte nach Walsh „bearbeiten“ und Lösungen finden die auf mich passen.

Ich denke ich werde in Zukunft ein paar Beiträge zum dazu veröffentlichen wie ich mein Leben und meine Umwelt ein wenig „hacke“ um gesund, glücklich und kreativ zu leben.

So lange: bleibt entspannt und  „hackt“ was das Zeug hält 😀

Advertisements